Gemeindefest

Bei (hoffentlich) herrlichem Sonnenschein feiern wir im Gemeindegarten hinter dem Gemeindehaus unser Gemeindefest.

Wir beginnen um 11.00 Uhr mit einem Freiluft-Gottesdienst für Große und Kleine. Das ist für alle beteiligten immer ein besonderes Erlebnis.

Im Anschluss an den Gottesdienst essen wir erst einmal in schöner Atmosphäre Mittag. Es gibt Grillfleisch, Salate, Nachtisch und zum Abschluss Kaffee und Kuchen. Natürlich sind auch viele andere Getränke vorhanden.

Dazwischen gibt es viel Zeit für Begegnungen, eine schöne Gemeinschaft erleben und viele kleine Aktivitäten, an denen sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene beteiligen können, sofern sie nicht die Ruhe an einem schattigen Plätzchen vorziehen.

Wir haben zwei Bitten an alle, die beim Essen dabei sein werden:

1. Melden Sie sich bitte bis spätestens fünf Tage vorher an!

2. Bringen Sie bitte einen Salat oder einen Kuchen mit! Geben Sie bitte bei der Anmeldung an, was Sie mitbringen werden. Um die Fleischbeilage und die Getränke kümmern wir uns. Für die entstehenden Kosten erbitten wir am Ausgang eine Spende.

Sie können natürlich auch zu jeder Zeit einfach ohne Anmeldung zum Gemeindefest kommen und auch wieder gehen.

Um ca. 14.30 Uhr endet dann unser schönes Gemeindefest. Dann heißt es noch Aufräumen und Abwaschen. Für viele heißt es dann „Auf Wiedersehen“ bis September, denn für viele beginnt jetzt die große Sommerpause, und auch in der Gemeinde beginnen abgesehen von den Gottesdiensten die Aktivitäten erst wieder im September.

In der Regel feiern wir unser Gemeindefest am letzten Sonntag im Juni oder am ersten Sonntag im Juli.

Wir würden uns freuen, wenn Sie dabei wären!