Gottesdienst m. Abendmahl

Gorttesdienst mit Heiligem Abendmahl und einer Besuchergruppe aus Deutsch Evern

Alle Christen sind herzlich zum Gottesdienst mit der Feier des Heiligen
Abendmahls eingeladen. Wir teilen miteinander Brot und Wein. Im Abendmahl sind wir mit Gott und untereinander verbunden.
Wir bedenken unser Leben vor Gott und dürfen zurücklassen, was schwer
ist, um neu zu beginnen. In der Taufe sind wir von Gott bejaht und im
Abendmahl schenkt er uns einen Neuanfang untereinander und mit ihm!

Vom 21. bis 23. September wird eine Besuchergruppe aus Deutsch Evern
(Kirchenkreis Lüneburg) das Großherzogtum Luxemburg besuchen. Pastor
Mertin war 12 Jahre an der Martinuskirche in Deutsch Evern tätig.
Die Besuchergruppe wird den Gottesdienst mit Heiligem Abendmahl am
Sonntag, 22. September um 10 Uhr im Martin-Luther-Haus mitfeiern.
Nach dem Gottesdienst soll viel Zeit für Begegnungen und Gespräche bei
Kaffee/Tee und Gebäck sein. Seien Sie alle herzlich willkommen!

Gebet zum Abendmahl:
Altes zurücklassen, Neues beginnen.
Gott, wir machen uns auf den Weg.
Wir sind nicht ohne Orientierung.
Dein Wort weist uns die Richtung.
Wir gehen nicht mit leeren Taschen.
Brot und Wein sind unsere Stärkung.
Wir bleiben nicht allein.
Menschen, die dir auch vertrauen, begleiten
uns.
Wir halten uns an Dir; du hältst uns.
Gott, wir danken Dir.

Amen.