Literaturkreis

Der Literaturkreis trifft sich am Di. 17. April um 20.00 Uhr im Martin-Luther-Haus
Sie lesen Bücher? Und teilen gerne Ihre Gedanken zu dem Buch mit anderen?
Dann kommen Sie doch mal beim Literaturkreis vorbei. Wir treffen uns bei einer gemütlichen Tasse Tee regelmäßig zwischen Oktober und April. Bei den Treffen legen wir gemeinsam das Buch fest, das jeder bis zum nächsten Treffen liest, um dann über dieses Buch zu sprechen. Folgende Bücher haben wir in den letzten Jahren gelesen:
„Sternstunden der Menschheit“ (Stefan Zweig)
„Dem eigenen Leben auf der Spur“ (Felix Bernhard)
„Die Hauptstadt“ (Robert Menasse) – eine Auswahl.

Einige Kommentare von Teilnehmern:
„Für mich sind die Treffen sehr spannend und ich freue mich immer auf die einzelnen Gedanken der Teilnehmer zum Buch. Oft entsteht danach eine veränderte Blickrichtung auf das
Buch.“
„Die Treffen sind sehr inspirierend und das Buch ist nach der Besprechung viel verständlicher geworden. Ich schätze es auch, Informationen über den Schriftsteller zu erhalten“.

Beim nächsten Treffen sprechen wir über das Buch „Der geköpfte Hahn“ von Eginald Schlattner.
Informationen erhalten Sie bei Pastor Mertin (E-Mail: evgemlux@pt.lu) und bei Hartmut Leibrock (E-Mail: hartmut_leibr@yahoo.de).