Gottesdienst zum Reformationsjubiläum in der Kathedrale

Ökumenischer Gottesdienst zum 500jährigen Reformationsjubiläum am Dienstag, 31. Oktober um 19.00 Uhr in der Kathedrale von Luxemburg

Anschließend Empfang im Amtssitz des Erzbischofs, 3, Avenue Marie-Thérèse

Zum Gottesdienst hat S.K.H. der Großherzog, seine Teilnahme bereits zugesagt.
Desweiteren sind die Regierung Luxemburgs, alle Parlamentarier und weitere Vertreter aus dem kirchlichen, politischen und öffentlichen Bereich eingeladen und haben ihre Teilnahme bereits zum Teil zugesagt.
Die Leitung des Gottesdienstes hat Pastor Hans-Martin Heins. Er und Erzbischof Hollerich werden zwei Predigten halten. Pastor Marhoffer gibt eine kurze Einleitung in die Reformation Martin Luthers und außerdem sind mehrere Mitarbeiter aus verschiedenen Kirchen bei der Gestaltung des Gottesdienstes ein-gebunden.
Musikalisch wird der Gottesdienst mitgestaltet durch den Domchor und die Band „Silent roumors“.
Für den Gottesdienst ist keine Anmeldung erforderlich.

Wenn Sie nicht dabei sein können, besteht die Möglichkeit, den Gottesdienst als Livestream unter www.cathol.lu zu verfolgen oder ihn anschließend auf YouTube unter dem Stichwort „Reformation – Luxemburg 2017“ zu hören und zu sehen.