Präsenz-Pfingst-Gottesdienst

Wir laden Sie herzlich am Sonntag den 23.05.2021 um 10.00 Uhr zu einen Präsenz-Pfingstgottesdienst mit Pastor Ingo Hanke im Kloster der Franziskanerinnen (50, av. Gaston Diderich) ein.

Treffen ist um 9.45 Uhr vor dem Haupteingang des Klosters. Der Parkplatz des Klosters kann benutzt werden. Der Zugang zum Kloster ist barrierefrei.

Bitte melden Sie sich bis Freitag um 16:00 Uhr unter: sekretariat@evgemlux.lu an. Da die Anzahl der Plätze im Kloster begrenzt ist (35 Teilnehmer), bestätigen wir Ihnen die Teilnahme per E-Mail. Dies erfolgt nach Eingang der Anmeldung. Wenn Sie keine Bestätigungs- E-Mail geschickt bekommen, gehen Sie bitte davon aus, das bereits alle Plätze belegt sind. Bitte beachten Sie, dass wir Anmeldungen, die nach dem Anmeldeschluss eingehen, nicht mehr bearbeiten können.

Die heutige Kollekte ist für die „Schnellerschulen“ bestimmt. Erziehung zum Frieden im Nahen Osten ist eine Idee, die Johann Ludwig Schneller schon 1860 mit der Gründung des Syrischen Waisenhauses umsetzte. Er gab Waisenkindern und Kindern aus armen Familien ungeachtet ihrer Religion ein Zuhause, ermöglichte ihnen eine Schul- und Berufsausbildung und bot ihnen so die Chance auf ein eigenständiges Leben. Der Evangelische Verein für die Schneller-Schulen (EVS) unterstützt und begleitet die Arbeit der Schulen. Vielen Dank.

Bitte überweisen Sie Ihren Betrag auf das Konto unserer Gemeinde: IBAN: LU65 0019 1000 4770 3000 oder LU20 1111 0582 2727 0000; Verwendungszweck: Schnellerschulen – 23.05.2021. Herzlichen Dank für Ihre Gaben!

Für den Gottesdienst im Kloster gelten weiterhin die bereits bekannten Abstands- und Hygieneregeln. Die Teilnehmer müssen weiterhin Ihren Mund-Nase-Schutz auch während des gesamten Gottesdienstes aufbehalten. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mitwirkung bei der Einhaltung dieser Regeln.

Wir freuen uns darauf, diesen Gottesdienst mit Ihnen feiern zu können.