Weltgebetstag

im Martin-Luther-Haus

Die Liturgie für den Weltgebetstag 2020 wurde von Frauen aus Simbabwe
mit dem Motto: „Steh auf, nimm deine Matte und geh!“ (Joh. 5, 1 – 9) erarbeitet. Sie fordern sich selbst und uns auf, den oft steinigen Weg der Veränderung zu gehen. Die Situation in dem krisengeplagten Land im südlichen Afrika ist durch Korruption und Misswirtschaft äußerst schwierig.
Seit der Unabhängigkeit 1980 regierte Präsident Mugabe 37 Jahre das Land mit eiserner Hand und führte es in ein wirtschaftliches Chaos. Seit zwei Jahren gibt es etliche Reformen, die aber noch nicht recht greifen.
Das Weltgebetstagskomitee in Luxemburg lädt zu folgenden Gottesdiensten
am 6. März ein:
15.00 Uhr Kirche Saint André in Bettembourg
16.30 Uhr Kirche Saint Etienne in Oberkorn
19.00 Uhr Evangelisches Gemeindehaus in Luxembourg (Martin-
Luther-Haus); 35, Avenue Gaston Diderich, L – 1420 Luxemburg).