Weltgebetstag der Frauen

Einladung zum Weltgebetstag am Freitag, 2. März 2018
Frauen aus Surinam, dem kleinsten Land Südamerikas, einer früheren niederländischen Kolonie, haben die Liturgie für dieses Jahr entwickelt.
„Gottes Schöpfung ist sehr gut!“ haben sie als Thema gewählt und weisen damit auf die sehr hohe Biodiversität ihres Landes hin. Auch die Bevölkerung ist eine Mischung aus verschiedenen Ethnien, die aus vier
Kontinenten zusammen gewürfelt wurden. Um diese bunte Vielfalt, die aber auch viele Probleme mit sich bringt, geht es auch beim Weltgebetstag 2018. Der Weltgebetstag wird jedes Jahr von christlichen Frauen aus einem anderen Land vorbereitet. Am ersten Freitag im März wird dieser Gottesdienst in mehr als 120 Ländern durch verschiedene Zeitzonen rund um den Globus insgesamt 24 Stunden lang gefeiert. Es ist
eine ökumenische Basisbewegung, an der sich seit Jahren immer mehr Konfessionen beteiligen und Frauen weltweit auf vielfältige Weise unterstützen und ermutigen.
Herzliche Einladung zu den Gottesdiensten am Weltgebetstag (2. März) in Luxemburg und Umgebung:
15.00 Uhr Luxemburg-Beggen, Pfarrkirche Saint Famille;
16.30 Uhr Esch/Alzette, Kath. Kirche St. Joseph;
18.00 Uhr Grevenmacher, Pfarrkirche St. Laurent und
19.00 Uhr Luxemburg, Dreifaltigkeitskirche
Alle sind herzlich willkommen!